„Juwelen“ Milchreis nach Alfons Schuhbeck

In der ZDF-Sendung „Lanz kocht!“ vom 10.02.2012 stellte Alfons Schuhbeck diese interessante Rezeptidee vor.

Für 4 Personen (die Reismenge reicht aber auch für 6 Desserts) benötigt man diese

Zutaten

500 g Milchreis
1 l Milch
250 ml Kokosmilch
Eine halbe Vanilleschote
1 Zimtrinde
5 Kardamomkapseln
10 Safranfäden
1 TL Schalenabrieb einer unbehandelten Zitrone
1 Messerspitze Schalenabrieb einer unbehandelten Orange
50 g Zucker
1 TL Rum
100 g Sahne, geschlagen
Prise Salz

Zubereitung

  1. Den Milchreis mit der Milch, der Kokosmilch, der ausgekratzten Vanilleschote und einer Prise Salz in einem Topf vermengen und bei niedriger Hitze aufkochen.
  2. Die Mischung 30 min lang sachte köcheln lassen und dabei immer wieder rühren (Tipps gegen das Anbrennen gibt es hier).
  3. Zehn min vor Ende der halben Stunde gibt man den Kardamom, den Safran und die Zimtrinde in den Topf.
  4. Ist die halbe Stunde Garzeit erreicht, kann der Herd ausgestellt werden, der Topf von der Herdplatte gezogen werden und mit einer Mischung aus dem Zucker, dem Rum und den abgeriebenen Zitrusschalen gemischt werden.
  5. Den Reis abkühlen lassen, die Zimtschale und den Kardamom aus dem Topf nehmen und die geschlagene Sahne sachte unterziehen.

Tipps zum Anrichten

Für den besonderen Geschmack kann man dem Milchreis „Juwelen“ zugeben. Dazu mischt man 2 EL Granatapfelkerne, 1 EL Pistazien, 1 EL Mangowürfel, 1 EL Papayawürfel und 1 EL gebräunte Mandelblättchen. Mit dieser Mischung garniert man die einzelnen Portionen.

„Juwelen“ Milchreis nach Alfons Schuhbeck: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.