Beilagen zu Milchreis (Obst, Kompott, Soßen, etc.)

Milchreis mit Pfirsichen

Dieser Artikel handelt von einfachen Möglichkeiten, wie unser Milchreis Grundrezept abzuwandeln ist. Nicht jedem schmeckt Milchreis pur oder nur mit Zimt und Zucker – aber keine Angst, mit wenigen Schritten kann man auf Basis dieses Grundrezeptes raffinierte Mahlzeiten zaubern. Diese Zusammenstellung wird sukzessive erweitert werden. Wenn du eine interessante Abwandlung kennst, die wir deiner Meinung nach hier hinzufügen sollen, schreibe sie doch entweder in die Kommentare oder reiche sie unter Dein Rezept an das Team ein!

Soßen

Milchreis kann durch Beigabe verschiedener Soßen an jeden Geschmack angepasst werden. Auf diese Art und Weise lassen sich sehr einfach die Interessen verschiedener Essensteilnehmer bedienen: Kinder lieben es eher süß, Erwachsene mögen es fruchtig-herb bis sauer-spritzig.

Gute kombinieren lässt sich die Speise mit

  • Vanillesoße
  • Schokoladensoße
  • Roter Grütze

Obst

Das cremige Gefühl der gekochten Reiskörner harmoniert gut mit eher festen Fruchtstücken wie der Mango (Milchreis mit Kokosmilch und Mango), einem exotischen Fruchtsalat, kleingeschnittenen  Äpfeln, Birnen oder Pfirsichen.

Kompott

Beliebt bei Kindern für die beissarme Konsistenz, gemocht von Erwachsenen mit eigenen Obstbäumen, die sich der Frage gegenübersehen, wie man diese Unmengen an Früchten haltbar machen kann. Kompotte lassen sich sehr einfach selbst herstellen und schmecken heiß wie kalt gegessen zu Milchreis.

Versuche doch ein Apfelkompott, ein Quittenkompott oder selbst eingelegte Kirschen. Extratipp: Eine sehr interessante Kombination aus süß und sauer bekommt man aus einem Kompott von Erdbeeren und Rhabarber!

Topping

Hat man nichts anderes im Haus, kann der Milchreis durch Aufstreuen von kleingehackter Schokolade (z. Bsp. Grand Noir Orange) verfeinert werden. Auch Mandelblättchen oder Rosinen harmonieren mit dem Reis, die getrockneten Trauben kann man aber auch schon während des Kochvorganges einstreuen. Da sie sehr süß sind, mit dem Zucker aufpassen!

Beilagen zu Milchreis (Obst, Kompott, Soßen, etc.): 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.

Loading...

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.