Milchreis-Rhabarber-Sushi mit Pistazien-Pesto

Sushi Milchreis Rolle mit Pistazien Pesto

Mel hat auf ihrem bezaubernden Gourmetguerilla-Blog ein selbstkreiertes Milchreis- Rezept beschrieben, das wir hier mit ihrer freundlichen Erlaubnis vorstellen dürfen.

Für 4 Portionen benötigt man diese

Zutaten

200 g Milchreis
1 l Milch
200 ml Sahne
1 unbehandelte Orange
4 Stangen Rhabarber
Minze, frisch
3 EL grüne Pistazien, blanchiert
8 Blätter Reispapier
0,5 TL Vanille (gemahlene Schoten, z. Bsp. von Sonnentor)
1 Stange Zimt
4 EL Zucker
2 EL brauner Zucker
Pistazienöl
1 Prise Salz

Zubereitung

  1. In einem Topf 0,8 l Milch mit dem Reis, dem Zucker und dem Salz vermengen und aufkochen.
  2. Die unbehandelte Orange heiß abwaschen und mit einem Sparschäler die halbe Schale in langen Streifen abschälen.
  3. Orangenschale, Zimt und Vanille in den Topf geben, die Masse aufwallen lassen und auf niedriger Herdstufe ca. 30-35 min quellen lassen. Umrühren nicht vergessen.
  4. Die Rhabarberstangen säubern und halbieren. Für ca. 8 min in einem Dämpfsieb dämpfen, dann abkühlen lassen.
  5. Nachdem der Milchreis weich geworden ist, die Orangenschale und die Zimtrinde entfernen, die Sahne untermischen, umrühren und erneut 5 min ruhen lassen. Mit etwas Zucker zur gewünschten Süße bringen.
  6. Die Pistazien in einem Mörser grob zerkleinern, anschließend mit dem braunen Zucker zu einer Paste vermischen.
  7. 1 EL Pistazienöl (nach Bedarf auch etwas mehr) und einige Blätter von der Minze dazugeben und zu einem feinen Pesto verarbeiten. Anstatt eines Mörsers kann man sich auch eines Pürierstabes bedienen.
  8. Nun jeweils ein Reispapierblatt einzeln auf einem großen flachen Teller in Milch einweichen.
  9. Sobald es durchsichtig geworden ist, die überschüssige Milch abtropfen lassen, das Blatt auf eine Fläche legen und mittig mit etwas Milchreis bestreichen. Die Rhabarberstangen in ca. zehn cm lange Streifen schneiden und auf dem Milchreis platzieren.
  10. Die Seiten des Reispapieres einklappen und den Milchreisinhalt einrollen (siehe unten).
  11. Die Rollen kühl stellen, vor dem Servieren 2 cm dicke Scheiben abschneiden und die Sushi-Stückchen mit dem Pesto anrichten.

Sushi Milchreis wie füllt man die Rolle

Milchreis-Rhabarber-Sushi mit Pistazien-Pesto: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,75 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.